Das Ganze und die Teile

Begriff der Kaputtheit bei Goetz. Immer moralische oder körperliche oder strukturelle Differenz zwischen Ist- und Soll-Zustand, wobei der Soll-Zustand meist nicht näher definiert wird, sondern lediglich (hier siehe -> Polemik) unterstellt wird, dass das so, wie es ist, "logisch" nicht geht oder hinnehmbar ist.

Dieser Beitrag wurde in Kommentar veröffentlicht und getaggt , . Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Trackbacks are closed, but you can post a comment.

Kommentar verfassen

  • Blog via E-Mail abonnieren

    Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

    Schließe dich 147 anderen Abonnenten an

  • Newsletter