Im Süden

Ebenfalls auffällig sind die überhaupt nicht meditativ und eintönig ein Geräusch vor sich hin produzierenden Zikaden, das man vielleicht aufgrund einer gewissen sprachlichen Trägheit als Zirpen zu bezeichnen bereit wäre; vielmehr kreischen und schreien diese Tiere unsichtbar aus Bäumen und Büschen (wissend, dass sie ihre Geräusche auf eine Weise hervorbringen, welche diese Ausdrücke verbietet) auf eine derart anklagende, aufgebrachte, empörte, jedenfalls jemanden oder etwas meinende Weise, dass sich, wer sich ihnen nähert, unweigerlich angesprochen fühlen muss. Da sie aber aufhören, wenn der Passant vorübergeht, scheinen sie entweder nicht ihn zu meinen, oder sie gehören jener Spezies von Feiglingen an – dem Gegenteil der Whistleblower -, die umso lauter schimpfen, je weiter der Beschimpfte außer Hörweite ist.

 

siehe auch: IM SÜDEN

Dieser Beitrag wurde in Kommentar veröffentlicht und getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Trackbacks are closed, but you can post a comment.

Kommentar verfassen

  • Blog via E-Mail abonnieren

    Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

    Schließe dich 150 anderen Abonnenten an

  • Newsletter