GROUNDED von George Brant

Das Stück GROUNDED des amerikanischen Autors George Brant erscheint in meiner Übersetzung beim S. Fischer Theater&Medien Verlag.

DrohneÜBER DAS STÜCK

Grounded verbindet nahtlos das Persönliche und das Politische, während das Stück die Geschichte einer F-16-Kampfilotin erzählt, deren ungewollte Schwangerschaft ihre Karriere in der Luft beendet. Sie wird weiter beschäftigt, aber fliegt jetzt ferngesteuerte Drohnen in Afghanistan von einem klimatisierten Anhänger in der Nähe von Las Vegas aus. Die Pilotin kämpft sich durch surreale 12-Stunden-Schichten weitab vom Schlachtfeld, jagt tagsüber Terroristen und ist abends Frau und Mutter. Grounded ist eine Tour de force für eine Darstellerin und fliegt von den Höhen der Lyrik in die Untiefen der täglichen Existenz und nimmt dabei unsere Vorstellungen über Krieg, Familie und die Kraft des Geschichtenerzählens ins Visier.

 
ÜBER GEORGE BRANT
George Brant hat seinen MFA in Writing an der University of Texas in Austin gemacht und ist Mitglied der Dramatists Guild. Seine Texte werden von Samuel French und Smith & Kraus verlegt.
George Brants Stücke: Elephant’s Graveyard, The Mourners’ Bench, Any Other Name, Grizzly Mama, Salvage, Three Voyages of the Lobotomobile, Defiant, Good on Paper und Dark Room. Seine Arbeit wurde unter anderem produziert und entwickelt von Ensemblen wie der Trinity Repertory Company, dem Kennedy Center, Cleveland Play House, Asolo Rep, Bay Area Playwrights Festival, The Playwrights’ Center, WordBRIDGE Playwright’s Lab, dem Hangar Theatre, Equity Library Theatre, Premiere Stages, Florida Studio Theatre, Trustus Theatre, Elemental Theatre Collective, Balagan Theatre, der Drama League, dem Disney Channel, Factory Theatre, Debutantes and Vagabonds, StreetSigns Theatre Company und der zeppo theater company. Seine Texte erhielten den David Mark Cohen National Playwriting Award des Kennedy Centers, den Keene-Literaturpreis sowie einen Ohio Arts Council Individual Excellence Award für 2012. Er hat Stipendien vom James A. Michener Center for Writers, der MacDowell Colony, dem Djerassi Resident Artists Program und dem Blue Mountain Center sowie Stückaufträge vom Dobama Theatre und Theatre 4 erhalten.
Weitere Informationen unter www.georgebrant.net.
Dieser Beitrag wurde in Literatur, Übersetzen veröffentlicht und getaggt , , , , , , , , , , . Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Trackbacks are closed, but you can post a comment.

Kommentar verfassen

  • Blog via E-Mail abonnieren

    Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

    Schließe dich 142 anderen Abonnenten an

  • Newsletter