Stipendium gewonnen: Berliner Übersetzerwerkstatt

Literarisches Colloquium Berlin

Literarisches Colloquium Berlin, Foto © Tobias Bohm


Mit großer Freude und Vorfreude kann ich vermelden, dass ich im Herbst 2015 an der Berliner Übersetzerwerkstatt im Literarischen Colloquium Berlin teilnehmen werde. Auf der Seite des LCB heißt es dazu:

Die Berliner Übersetzerwerkstatt bietet bis zu zehn von einer Jury ausgewählten Teilnehmern ein Stipendium und die Gelegenheit, an mehreren Wochenendseminaren durch intensive Textarbeit und Zusammenarbeit mit Fachleuten aus der Praxis ihre Sprachfertigkeit aufzufrischen, Kenntnisse in der Berufskunde zu gewinnen, Einblicke in Literatur- und Übersetzungsgeschichte zu erlangen sowie durch Analyse, Vergleich und Kritik ihren Übersetzungsstil zu hinterfragen und zu überarbeiten.

Herzlichen Dank, liebes LCB.

Dieser Beitrag wurde in Übersetzen veröffentlicht und getaggt , , , , , , , , , , , . Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Trackbacks are closed, but you can post a comment.

Kommentar verfassen

  • Blog via E-Mail abonnieren

    Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

    Schließe dich 147 anderen Abonnenten an

  • Newsletter