Eurodram in Mannheim

Eurodram Wien 2015


Das deutschsprachige Eurodram-Komitee präsentiert seine diesjährige Auswahl an besonders empfehlenswerten internationalen Theaterstücken 2017.
In szenischen Lesungen (Einrichtung: Sandra Schüddekopf und Aurélie Youlia) zeigen wir Stücke von Alexander Manuiloff, Ivor Martinić und Simona Semenič und sprechen mit den Autor*innen sowie den Übersetzer*innen Hannes Becker, Blazena Radas und Urška Brodar (soweit sie kommen können). Portraits der Künstler*innen finden sich schon auf der Website des Komitees.

Alexander Manuiloff:
Der Staat
(Aus dem Bulgarischen / Englischen von Hannes Becker)

Ivor Martinić:
Drama über Mirjana und die Menschen um sie herum
(Aus dem Kroatischen von Blažena Radas)

Simona Semenič:
sieben köchinnen, vier soldaten und drei sophien
(Aus dem Slowenischen von Urška Brodar)

Weitere Informationen zu Ort und Zeit der Veranstaltung finden sich auf der Seite des Theaterhauses G7 (TiG7).

Dieser Beitrag wurde in Veranstaltung veröffentlicht und getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Trackbacks are closed, but you can post a comment.

Kommentar verfassen

  • Blog via E-Mail abonnieren

    Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

    Schließe dich 147 anderen Abonnenten an

  • Newsletter