Eurodram im Theater Drachengasse Wien 2015

Am Montagabend konnte das europäische Netzwerk für Drama in Übersetzung Eurodram nach einer Veranstaltung am Nationaltheater Mannheim im Mai seine diesjährige Auswahl von Theaterstücken ein zweites Mal vorstellen. Im Wiener Theater Drachengasse empfingen die Koordinatorin Ulrike Syha und Komiteemitglieder Christian Mayer, Sandra Schüddekopf, Nicole Desjardins, Wolfgang Barth und Henning Bochert die Autorin Maria Tryti Vennerød, ihre Übersetzerin Nelly Winterhalder sowie die Autorin Małgorzata Sikorska-Miszczuk und ihren Übersetzer Andreas Volk.

Die Lesungen in der österreichischen Hauptstadt wurden eingerichtet von Sandra Schüddekopf und Milena Michalek. Auszüge aus den drei Stücken

EINE NICHT UMERZIEHBARE FRAU (Stefano Massini, dt. von Sabine Heymann)

NN, B. Gassner, NN

DER KOFFER (Małgorzata Sikorska-Miszczuk, dt. von Andreas Volk)

DIE PRÜFUNG (Maria Tryti Vennerød, dt. von Nelly Winterhalder)

wurden gelesen von: Lisa Schrammel, Alexander Braunshör, Teresa Maria Hager, Sören Kneidl, Felix Kreutzer, Eleni Stampfer, Constanze Winkler, Barbara Gassner, Thomas Stolzeti; Einrichtung: Sandra Schüddekopf und Milena Michalek.

Alle Fotos: Copyright Theater Drachengasse


  • Blog via E-Mail abonnieren

    Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

    Schließe dich 147 anderen Abonnenten an

  • Newsletter