Suchergebnisse für: autoren anderswo

Autor*innen anderswo: Frankreich (Sonntag)

Worüber schreiben Theaterautor*innen in anderen Weltteilen? Erschienen auf Eurodram B.. TRAVEN von Frédéric Sonntag übersetzt aus dem Französischen von Yvonne Griesel Das Stück Der französische Autor Frédéric Sonntag nennt sein Stück B. TRAVEN ein Kaleidoskop. In seinem umfänglichen Text geht Sonntag der Frage nach, wer der mysteriöse Autor B. Traven war, über den so wenig […]

Autor*innen anderswo: U.S.A. (Stolowitz)

Worüber schreiben Theaterautor*innen in anderen Weltteilen? Susan hat einen Fahrradunfall. In der Klinik wacht sie lange nicht auf. In ihrer bewusstlosen Traumwelt begegnet sie Robert F. Scott, der 100 Jahre zuvor in seinem Zelt nahe des Südpols sitzt und stirbt, während sie selbst dort ein Aufenthaltsstipendium genießt. Die beiden kommen sich näher und besprechen Angelegenheiten […]

Autor*innen anderswo: Belgien (Devillé)

Worüber schreiben Theaterautor*innen in anderen Weltteilen? Erschienen am 05.08.2015 auf EURODRAM HITLER IST TOT (HITLER IS DOOD) von Stijn Devillé Übersetzt aus dem Niederländischen von Uwe Dethier. Das Stück HITLER IST TOT von Devillé beschreibt die Situation beim Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher 1945/1946 in Nürnberg. Diese Situation ist für den Autor und historisch vor allem […]

Autor*innen anderswo: Belgien

Erschienen am 05.08.2015 auf EURODRAM HITLER IST TOT (HITLER IS DOOD) von Stijn Devillé Übersetzt aus dem Niederländischen von Uwe Dethier. Das Stück HITLER IST TOT von Devillé beschreibt die Situation beim Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher 1945/1946 in Nürnberg. Diese Situation ist für den Autor und historisch vor allem durch das titelgebende Faktum bezeichnet, dass […]

In Kommentar veröffentlicht | Getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentieren

Autor*innen anderswo

In dieser Reihe stelle ich internationale Theaterautor_innen meist am Beispiel eines ihrer Stücke vor. Dabei handelt es sich meist um (noch) nicht ins Deutsche übersetzte Texte (mit Ausnahmen). Die Reihe wird unregelmäßig fortgesetzt. Andrea Stolowitz: ANTARKTIKOS Stijn Devillé: HITLER IS DOOD Tobsha Learner: CAGE Dan O’Brien: THE BODY OF AN AMERICAN Andrew Case: THE RANT […]

Autor*innen anderswo: U.S.A. (Stolowitz)

Worüber schreiben Theaterautor_innen in anderen Weltteilen? Susan hat einen Fahrradunfall. In der Klinik wacht sie lange nicht auf. In ihrer bewusstlosen Traumwelt begegnet sie Robert F. Scott, der 100 Jahre zuvor in seinem Zelt nahe des Südpols sitzt und stirbt, während sie selbst dort ein Aufenthaltsstipendium genießt. Die beiden kommen sich näher und besprechen Angelegenheiten […]

In Kommentar veröffentlicht | Getaggt , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentieren

Theater

Eurodram Eurodram in Lissabon 2017 Eurodram im TiG7 in Mannheim: Auswahl 2017 Eurodram in Istanbul 2016 Eurodram im Theater Drachengasse Wien 2015 Eurodram in Sofia 2015 Eurodram im Nationaltheater Mannheim 2015 Gespräche Sivan Ben Yishai: Original und Übersetzung Andrea Stolowitz: EIN JAHR IN BERLIN Carlos Murillo: Theaterautor-Text-Regie im US-amerikanischen Theater Berichte/Besprechungen Verhärtete Fronten – Rassismus-Diskurs […]

Kommentar

Literatur Logbuch: DIE SCHLAFWANDLER von Hermann Broch Logbuch: INFINITE JEST von David Foster Wallace FAST GENIAL von Benedict Wells IMPERIUM von Christian Kracht DIE ISLANDGLOCKE von Halldór Laxness ERINNERUNGEN AN PETERSBURG von Joseph Brodsky WEISKERNS NACHLASS von Christoph Hein Theater Autoren anderswo Autoren anderswo: Belgien Berichte/Besprechungen Eine Woche bei The Fence (Oktober 2019) Theaterübersetzen als […]

B. TRAVEN von Frédéric Sonntag

Mein Artikel über B. TRAVEN vom französischen Autoren Frédéric Sonntag, übersetzt von Yvonne Griesel, ist draußen. Das Stück wurde 2019 als eines von dreien vom deutschsprachigen Eurodram-Komitee zur besonderen Empfehlung ausgewählt. Die Besprechung steht nun auch in der Reihe Autor*innen anderswo zur Verfügung. Die anderen beiden Stücke der Auswahl sind:

In Allgemein veröffentlicht | Getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentieren

Eurodram in Lissabon 2017

Ganz im Westen Europas kamen sie zusammen: von Priština und Rom, von Paris und London, von Berlin und Tel Aviv und vielen anderen Orten. Zur 2018er Generalversammlung von Eurodram reisten 22 Teilnehmer, darunter die Koordinator*innen von 13 Sprachkomitees, nach Lissabon, wohin das portugiesischsprachige Komitee in Gestalt von Maria João Vicente und Carolina Mano großzügig eingeladen […]

  • Neue Beiträge

  • Nächste Termine

    02.07.2021 Mon Lou adoré – Lesung von Drama Panorama bei der Siegerehrung des Wettbewerbs im LCB

    10.07.2021 EXPLOSION – Buranteatr+Malá inventura

    13.07.2021 EXPLOSION – Zero Point Festival, Prag

    04.09.2021 PERMEANCE – Premiere im Studio Alta, Prag

    07.09.2021 PERMEANCE – Berlin-Premiere in den Uferstudios