Theater

Familienerzählung von Heimatsuche und Heimatlosgkeit: „Während ich wartete“ von Mohammad Al-Attar – das im Sommer 2016 auch beim Festival Theaterformen zu sehen war. © Didier Nadeau
  • Eurodram
  • Eurodram in Lissabon 2017
  • Eurodram im TiG7 in Mannheim: Auswahl 2017
  • Eurodram in Istanbul 2016
  • Eurodram im Theater Drachengasse Wien 2015
  • Eurodram in Sofia 2015
  • Eurodram im Nationaltheater Mannheim 2015
  • Gespräche
  • Sivan Ben Yishai: Original und Übersetzung
  • Andrea Stolowitz: EIN JAHR IN BERLIN
  • Carlos Murillo: Theaterautor-Text-Regie im US-amerikanischen Theater
  • Berichte/Besprechungen
  • B. TRAVEN von Frédéric Sonntag
  • THE EMPEROR am Theater for a new audience in Brooklyn
  • USA im September 2018
  • HATUEY: MEMORY OF FIRE
  • 100 Jahre, die die Welt erschütterten
  • EIN HAUS IN DER NÄHE EINER AIRBASE
  • Quantensprung des Übersetzens
  • Theater in den Ritzen der chinesischen Kultur
  • Ungeahnte Klippen – Kulturtransfer in der theatralen Praxis
  • Koffje Haus
  • HELDENPLATZ von Lupa beim 36. Warschauer Theatertreffen
  • GODOT in Avignon
  • NO DICE
  • THE SHIPMENT – Ein bisschen Schwund
  • Autoren anderswo
  • USA: Dan O’Brien
  • USA: Andrew Case
  • USA: Andrea Stolowitz
  • Belgien: Stijn Devillé
  • UK: Tobsha Learner
  • Serbien: Olga Dimitrijevic
  • Blog-Abonnement


  • Newsletter