Tag-Archiv: Christoph Hein

DAS WILDPFERD UNTERM KACHELOFEN – Trailer

2005 inszenierte Eberhard Köhler am Theater an der Parkaue eine Bühnenadaption von Christoph Heins DAS WILDPFERD UNTERM KACHELOFEN. Susanne Hoss hat nun, zum Zehnjährigen, einen kurzen Trailer geschnitten und dem so flüchtigen Theater und seinen Akteuren zu einem verdienten, etwas ausgedehnteren Moment der Dauer verholfen. Der Trailer ist hier zu sehen.

In Kommentar veröffentlicht | Ebenso getaggt , , , , , , , , , , , , | Kommentieren

Christoph Hein: WEISSKERNS NACHLASS

WEISSKERNS NACHLASS überzeugt mich, weil Christoph Hein es so sparsam, konzentriert, diszipliniert, mit bei aller Fülle so raschem Lesetempo komponiert hat. Man/er verliert sich nicht in langen Kontemplationen. Alles ist immer Handlung, stark und konsequent und ausschließlich reflektiert durch die Wahrnehmung der Figur. Zuweilen wird der Plot dabei durchsichtig, und man sieht das Konzept durchschimmern. […]

In Literatur veröffentlicht | Ebenso getaggt , , , | Kommentieren
  • Neue Beiträge

  • Nächste Termine

    18.05.2021 MIDNIGHT MOVIE von Eve Leigh (Ü: Henning Bochert), Stückemarkt Theatertreffen

    04.06.2021 DAS TRIBUNAL von Dawn King (Ü: Henning Bochert), Bürgerbühne Düsseldorf

    07.06.2021 Ein Stück: Tschechien „Depressive Kinder“ führen durch das Prager Kulttheater Venuše ve Švehlovce

    14.06.2021 Ein Stück: Tschechien „Lachende Bestien“ – ein Konzertgespräch

    21.06.2021 Ein Stück: Tschechien Gespräch: Wie geht es der freien Szene in Berlin und Prag?