Tag-Archiv: Ferdinand von Schirach

Irreverence!

FALL COLLINI von von Schirach. Die ersten drei Seiten. Dann waren Abgenudeltheit und Klischeehaftigkeit dieser Satzhülsen nicht mehr hinnehmbar, und ich musste doch wieder KLAGE vornehmen. Aber es gibt einen Punkt in dieser Goetz-Faszination, an dem sie zur unkritischen Fixiertheit wird, an dem das Interesse nicht mehr produktiv ist und Inspiration/Auseinandersetzung zur Kopie wird. In […]

In Kommentar, Literatur veröffentlicht | Ebenso getaggt , , , | 1 Antwort