Presse: AM BODEN in Düsseldorf

2027_sth1_amboden_001_stroux_fotosebastianhoppeFoto: Sebastian Hoppe



Ulf Goerkes Inszenierung von George Brants AM BODEN mit Louisa Stroux erntet nach der Premiere bisher positive Besprechungen.

Annette Bosetti schreibt in der Rheinischen Post ein Loblied auf die Arbeit.

In der WZ schreibt Lars Wallerang eine überaus positive Kritik zu der Inszenierung.

In Kommentar, Theater, Übersetzen veröffentlicht | Getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentieren

AM BODEN in D’dorf: Trailer

Heute Abend läuft die deutschsprachige Erstaufführung von George Brants AM BODEN am Schauspielhaus Düsseldorf. In der Rolle der Pilotin: Louisa Stroux. Hier ist schon der vielversprechende Trailer.  
In Produktion, Theater, Übersetzen veröffentlicht | Getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentieren

AM BODEN am Schauspiel Stuttgart

logo Zu meiner großen Freude wird das Stück AM BODEN von George Brant in szenischer Lesung am Schauspiel Stuttgart vorgestellt. Im Rahmen des TERRORisms-Projektes liest die wunderbare Astrid Meyerfeldt am 24. Juni 2015 das starke Stück in deutscher Übersetzung.

AM BODEN

szenische Lesung mit Astrid Meyerfeldt
24. Juni 2015
20:00 – 21:00 | Schauspielhaus | 12 / 7 €
 
In Produktion, Theater veröffentlicht | Getaggt , , , , , , , , , , , , , , | Kommentieren

EURODRAM: Präsentation der Auswahl 2015

EINLADUNG ZUR

PRÄSENTATION DER EURODRAM-AUSWAHL 2015 AM NATIONALTHEATER MANNHEIM

31. Mai 2015, 19 Uhr (Lobby Werkhaus)

eurodram-300x176 Sehr geehrte Damen und Herren,

EURODRAM ist ein europaweit agierendes Netzwerk für Theater in Übersetzung, das mit seinen Lesekomitees fast alle Sprachgruppen Europas abdeckt.
Einmal jährlich präsentieren die Komitees eine Auswahl aus jeweils drei Stücken. Im Jahr 2015 handelt es sich dabei um Texte, die bereits ins Deutsche übersetzt, auf deutschsprachigen Bühnen aber noch nicht gezeigt wurden.

Aus über 70 Einsendungen hat sich das deutschsprachige Komitee auf folgende Texte geeinigt:

– Stefano Massini: Eine nicht umerziehbare Frau. (Aus dem Italienischen von Sabine Heymann). (Mit freundlicher Genehmigung des Per H. Lauke-Verlags, Hamburg).
– Małgorzata Sikorska-Miszczuk: Der Koffer. (Aus dem Polnischen von Andreas Volk).
– Maria Tryti Vennerød: Die Prüfung. (Aus dem Norwegischen von Nelly Winterhalder).

Wir freuen uns sehr, dass wir das NATIONALTHEATER MANNHEIM als Kooperationspartner für unsere erste Veranstaltung gewinnen konnten.
Am 31. Mai 2015 ab 19 Uhr stellen wir in der Lobby/Werkhaus die Texte, Autoren und Übersetzer vor und geben einen Einblick in Arbeitsweise und Ziele des EURODRAM-Netzwerks.
Es lesen Schauspieler und Schauspielerinnen des Nationaltheater-Ensembles, die Einrichtung der Lesungen übernehmen Inka Neubert und Sandra Schüddekopf. Der Eintritt ist frei.
Weiterführende Informationen finden Sie unter www.eurodram.wordpress.com.

Über Ihr Kommen würden wir uns sehr freuen!

Mit herzlichen Grüßen,
Ulrike Syha
(Koordinatorin des deutschsprachigen EURODRAM-Komitees)

In Theater, Veranstaltung, Übersetzen veröffentlicht | Getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentieren

Literatur: CROWD-Konferenz

cropped-logo071
Im Januar kam in der Berliner Lettrétage die CROWD-Konferenz (CReating Other Ways of Dissemination) zusammen. Literaten aus europäischen Ländern sprachen über die Situation der Literatur und ihrer Förderung in ihren Ländern, hörten Literatur und machten sich öffentlich.

Jetzt hat CROWD einen zusammenfassenden Bericht über die gewonnenen Erkenntnisse (auf Englisch) verfasst und diesen auf der Website veröffentlicht. Der Text, anders als der übliche Konferenzbericht, liest sich angenehm und vermittelt eine Eindruck über die Situation von Literaturschaffenden in Europa; die unterschiedlichen Bedingungen von Literaturförderung z. B. in Rumänien oder Island erhellen Bereiche, in die Normalschreiber im anderen Land sonst keinen Einblick hätten – sehr informativ. Und in jedem Fall inspiriert der Bericht zum größeren Austausch mit Kollegen, auch oder sogar vor allem über Länder- und Sprachgrenzen hinweg. Hier tuten die Literaturaktivisten ins Übersetzerhorn.

Laden Sie den Bericht (PDF) hier herunter.

In Kommentar, Literatur, Veranstaltung veröffentlicht | Getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentieren

Portraits bei Eurodram

eurodram-300x176Die Internetseite des deutschen Eurodram-Komitees gerät in Bewegung. Die geplante Portraitreihe zu den drei ausgewählten Stücken, Autor_innen und Übersetzer_innen hat mit meiner Vorstellung von Małgorzata Sikorska-Miszczuks DER KOFFER begonnen und wird nach und nach fortgeführt.

Wir haben Ankündigungen der geplanten Veranstaltungen in Mannheim und Wien erwähnt. Damit und mit den Besprechungen werden wir unsere Arbeit kontinuierlich auswerten und im Sinn der Eurodram-Mission zugänglich machen.
Für die internationale Dramatik in Übersetzung, die trotz herausragender Qualität bisher nicht auf deutschen Bühnen gespielt wurde, möchten wir Aufmerksamkeit und Interesse gewinnen.
Im nächsten Jahr wird es dann um deutsche Dramatik gehen, die in den übrigen Ländern Europas bekannter werden soll. Dabei arbeiten wir einer Leuchtturm-Förderung und dem Weiterreichen der einschlägig bekannten Texte nach Kräften entgegen und konzentrieren uns stärker auf Arbeiten, die trotz hoher Qualität international weniger Beachtung finden.

Auch die Texte, die nicht in die unmittelbare Auswahl gekommen sind, die aber hohe Qualität aufweisen und im Komitee intensiv besprochen wurden, möchten wir ausführlich vorstellen – im besten Fall bis zu den Lesungen in Mannheim und Wien. Daher lohnt sich der regelmäßige Besuch auf http://eurodram.wordpress.com bzw. das Abonnement dieser Seite.

In Theater, Veranstaltung, Übersetzen veröffentlicht | Getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentieren

AM BODEN in Düsseldorf: weitere Vorstellungen in dieser Spielzeit

dsh_logo Wunderbar: das Düsseldorfer Schauspielhaus hat für diese Spielzeit weitere Vorstellungen von George Brants AM BODEN angesetzt. Hier sind alle bisher geplanten Daten: 13.05.2015 19.30 31.05.2015 18.00 06.06.2015 19.30 22.06.2015 19.30 Weitere Informationen hier.
In Kommentar, Produktion, Veranstaltung, Übersetzen veröffentlicht | Getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentieren

Eurodram: Persönliche Empfehlungen

Die Arbeit mit dem Eurodram-Komitee in diesem Jahr hat interessante Einblicke in die ins Deutsche übersetzte ausländische Dramatik und die in anderen Ländern relevanten Themen geben können.

Neben der Auswahl der Favoriten des Komitees ist es mir ein Anliegen, noch einen weiteren Text aus den eingereichten Stücken zu empfehlen, der nicht den Geschmack des gesamten Komitees getroffen hat.

Sex ist eine geisteskranke Zeit- und Energieverschwendung (Faire l’amour est une maladie mentale qui gaspille du temps et de l’énergie) von Francois Melquiot, übersetzt aus dem Französischen von Almuth Voß.

Anders als der Titel auf den ersten Blick vermuten lässt, ist dieses Stück keine Gesellschaftskomödie, sondern eine unkonventionell erzählte Geschichte mit stets überraschenden Wendungen zu einem aktuell leider höchst relevanten Thema: das missliche Verhältnis der (hier: französischen) Polizei zu nicht-weißen Bürgern.

Das Stück wird vom Rowohlt Theaterverlag vertreten, eine genauere Beschreibung findet sich hier.

 
In Kommentar veröffentlicht | Getaggt , , , , , , , , , , | Kommentieren

EURODRAM: die Auswahl des deutschsprachigen Komitees

eurodram-300x176 EURODRAM – Deutschsprachige Auswahl 2015 – Übersetzung

1. Eine nicht umerziehbare Frau (Donna non rieducabile) von Stefano Massini, übersetzt aus dem Italienischen von Sabine Heymann
2. Der Koffer (Walizka) von Małgorzata Sikorska-Miszczuk, übersetzt aus dem Polnischen von Andreas Volk
3. Die Prüfung (Nasjonal Prøve) von Maria Tryti Vennerød, übersetzt aus dem Norwegischen von Nelly Winterhalder)

Lesen Sie mehr »
In Kommentar veröffentlicht | Getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentieren

Eurodram – Auswahl übersetzter Texte 2015

eurodram-300x176
Eurodram – Europäisches Netzwerk für Dramen in Übersetzung

Auswahl übersetzter Texte 2015

Eurodram – Europäisches Netzwerk von Dramen in Übersetzung freut sich, die Auswahl der übersetzten Texte für 2015 bekannt zu geben, die zur Produktion und Veröffentlichung empfohlen werden. Die Texte wurden von den 267 Mitglieder in 27 Sprachkomitees aus den 348 Stücken ausgewählt, die 2014 eingereicht wurden. Zu Ihrer Information: die meisten Übersetzungen haben wir aus dem Ukrainischen, Spanischen und Bosnischen/Kroatischen/Montenegrinischen/Serbischen erhalten.
Weitere Einzelheiten sind in Kürze hier zu finden: sildav.org.

Lesen Sie mehr »
In Kommentar, Übersetzen veröffentlicht | Getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentieren
  • Newsletter

  • Blog