Melys Kolumne

Alle zwei Wochen schreibt die Autorin und Kolumnistin Mely Kiyak einige Gedanken über Menschenrechte, Integration, kulturelles und politisches Leben (ist das zu trennen?), über Schauspieler*innen, Tiger*innen undhttp://kolumne.gorki.de/kolumne-103/ Katzen in das Internetuniversum hinaus, die sympathischerweise auch analog als Zettel im Maxim-Gorki-Theater erhältlich sind. Unter all den vielen Blogs, die sich dank der publizistischen Disziplin und Intelligenz der Autor*innen so nennen dürfen, lese ich Melys Einlassungen stets mit einem überdurchschnittlichen Grad an Unterhaltung, weil, na ja – weil sie es einfach drauf hat.

Lesen Sie mehr »
In Kommentar veröffentlicht | Getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentieren

EIN STÜCK: TSCHECHIEN: Nachlese 2019

Drama Panorama stellt ein neues Stück von Roman Sikora in szenischer Lesung vor

Drama Panorama stellt den Gewinner des Publikumspreises 2018 Roman Sikora mit einem neuen Text auf Deutsch vor.

Drama Panorama und das Tschechische Zentrum Berlin präsentieren erneut neue tschechische Gegenwartsdramatik in szenischer Lesung. 

Lesen Sie mehr »
In Theater, Veranstaltung, Übersetzen veröffentlicht | Getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentieren

Leipziger Buchmesse 2019

Meine Termine auf der Messe:

Lesen Sie mehr »
In Literatur, Veranstaltung veröffentlicht | Getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentieren

New York City

In Allgemein veröffentlicht | Getaggt , , , , | Kommentieren

Tschechien: Neue politische Stücke (Roman Sikora und David Drábek)



Szenische Lesungen der Stücke
und ein Gespräch mit beiden Autoren

21.03.2019, Schaubühne Lindenfels, 20:00 Uhr
im Rahmen von Leipzig liest / Leipziger Buchmesse


Lesen Sie mehr »
In Allgemein veröffentlicht | Getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentieren

Drama Panorama bei der Hafenrevue

Am 22. Februar findet im Literarischen Colloquium Berlin die Hafenrevue unter dem Motto Déjà Vu statt. Wir sind dabei! Ihr auch?

Lesen Sie mehr »
In Literatur, Veranstaltung veröffentlicht | Getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentieren

Über New Dramatists

Großes Studio (ehem. Andachtsraum) im 1. Stock |Foto: H. Bochert

Im September 2018 hatte ich bei einer Reise durch die Vereinigten Staaten Gelegenheit, das New Yorker Institut für Theaterautor*innen New Dramatists kennenzulernen. Die Leiterin Emily Morse hat mir überaus generös ihre Zeit gewidmet und mir vom Haus und seiner Geschichte erzählt. Ich konnte einige Stipendiat*innen im Haus kennenlernen und mit ihnen über ihre Arbeit bei New Dramatists sprechen.

Ein längeres Portrait über New Dramatists ist nun im Januarheft von Theater heute 2019 erschienen.

In Kommentar veröffentlicht | Getaggt , , , , , , , , , , , , , | Kommentieren

Gestalten, nackt

Alle zugleich entscheiden sich die Bäume, sich ihrer Blätter zu entkleiden. Sie streifen sie ab, eins nach dem anderen, lassen den leisesten Luftzug behilflich sein, ihnen noch zwei, drei Dutzend Blätter abzunehmen, und entblößt stehen sie, zu ihren Füßen die farbigen Leibchen.

Treptower Park | Foto: H. Bochert
In Allgemein veröffentlicht | Kommentieren

Das Kunstquartier Bethanien proklamiert die Europäische Republik

Im Rahmen des European Balcony Project, das Ulrike Guérot und Robert Menasse aus der Taufe gehoben haben, proklamieren am 10. November in ganz Europa verschiedenste Kulturträger die Europäische Republik. In Berlin schließt sich das Kunstquartier Bethanien unter Leitung von Drama Panorama und dem Internationalen Theaterinstitut ITI dieser Aktion an.

Lesen Sie mehr »
In Allgemein veröffentlicht | Getaggt , , , , , , , , | Kommentieren

Kapuścińskis THE EMPEROR am Theater for a new audience in Brooklyn

Kathryn Hunter | Foto: H. Bochert

Das Theater for a new audience in Brooklyn zeigt eine wunderbare Kathryn Hunter in einer interessanten Bühnenadaption (Colin Teevan) von Ryszard Kapuścińskis THE EMPEROR (dt. Titel: „König der Könige. Eine Parabel der Macht“), einem Werk über Haile Selassie I., den letzten Kaiser Äthiopiens. Die Inszenierung von Walter Meierjohann beweist sicheres Stilbewusstsein und Gefühl für Rhythmus und das rechte Maß.

Lesen Sie mehr »
In Kommentar veröffentlicht | Getaggt , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentieren
  • Blog-Abonnement


  • Newsletter