Tag-Archiv: Beijing

Ungeahnte Klippen – Kulturtransfer in der theatralen Praxis

Interkulturalität als Inhalt und Produktionsbedingung in Theaterproduktionen von Henning Bochert 12. April 2014, FAU Erlangen Was ist das, Interkulturalität? Was meinen wir, wenn wir von Interkulturalität im Theater sprechen? Ich war versucht, mich über dieses Thema auszubreiten und alle Spielarten zu nennen, die einem einfallen, von Gastspielen ausländischer oder anderssprachiger Produktionen im Ausland, wie z. […]

In Kommentar veröffentlicht | Ebenso getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentieren

Theater in den Ritzen der chinesischen Kultur

von Henning Bochert Über das chinesische Theater der Gegenwart wird in Deutschland seit wenigen Jahren vermehrt berichtet, es finden zunehmend Begegnungen statt, und mit betonter Unterstützung durch das Goethe-Institut verstärken sich verschiedene Fäden zu einer nachhaltigeren Verbindung. Dennoch ist das Wissen über chinesisches Theater im Theaterland Deutschland sehr wenig verbreitet. Interviews, Beiträge und Artikel wie […]

In Kommentar veröffentlicht | Ebenso getaggt , , , , , , , , , , | Kommentare geschlossen
  • Neue Beiträge

  • Nächste Termine

    02.07.2021 Mon Lou adoré – Lesung von Drama Panorama bei der Siegerehrung des Wettbewerbs im LCB

    10.07.2021 EXPLOSION – Buranteatr+Malá inventura

    13.07.2021 EXPLOSION – Zero Point Festival, Prag

    04.09.2021 PERMEANCE – Premiere im Studio Alta, Prag

    07.09.2021 PERMEANCE – Berlin-Premiere in den Uferstudios