Tag-Archiv: Logbuch

Logbuch 1.9: INFINITE JEST

„Es finden kaum Auseinandersetzungen statt, weil niemand die Zeit hat – innerhalb und außerhalb der Kulturredaktionen. Will man sich mit komplex arrangierten Büchern auseinandersetzen, braucht man einfach Wochen, und in der Zeit kann man nichts anderes schreiben und lesen. Und am Ende springen ein paar Cent Zeilengeld heraus. Das kann sich eben niemand mehr leisten, […]

In Kommentar, Literatur veröffentlicht | Ebenso getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Antwort

Logbuch 1.8: INFINITE JEST

Logbuch INFINITE JEST S. 690: INFINITE JEST blockiert die ganze Leseliste. Im Regal zappeln schon ungeduldig Broch und Mahlke, Hein und Handke. Aber wenn ich doch einmal dazu komme, mich wieder IJ zu widmen, irritiere ich mein Umfeld durch wiederholtes, plötzliches Auflachen. Inhaltlich gab es jetzt länger wenig Bewegung. Nachdem besagter Lenz als sinister und […]

In Kommentar, Literatur veröffentlicht | Ebenso getaggt , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentieren

Logbuch 1.7: INFINITE JEST

Logbuch INFINITE JEST S. 560: Wie jetzt? Gerade hatten sich die bisherigen Erzähl- und Handlungsstränge beim Leser zu einer Art nachvollziehbarem, atemberaubenden Gesamtbild zusammengefügt, bzw. haben ihre äußersten Ausläufer begonnen, sich zu berühren, da wird kurz nach Mitte des Romans plötzlich eine neue Figur eingeführt, und man muss sich fragen, auf welche Weise dieses neue […]

In Kommentar, Literatur veröffentlicht | Ebenso getaggt , , , , , , , , , , , , | Kommentieren

Logbuch 1.6: INFINITE JEST

Logbuch Infinite Jest S. 443: Das Buch bewegt sich eher in die Tiefe als in die Breite oder gar in eine Richtung. Wenn man sich fragt, wovon das Buch handelt, wird es schwierig, eine Geschichte zu erzählen. Jemand hat's versucht: Vielleicht geben die Figuren genaueren Aufschluss: Über, Hal Incandenza, die bisherige Hauptfigur, mit der der […]

In Kommentar, Literatur veröffentlicht | Ebenso getaggt , , , , , , , , , , , | Kommentieren

Logbuch 1.5: INFINITE JEST

Logbuch Infinite Jest S. 417: Wallace hat diesen Roman 1996 veröffentlicht und laut dem Vorwort von Dave Eggers zur 10-jährigen Jubiläumsausgabe seit 1993 daran geschrieben (drei Jahre!: unerklärlich!). Wie schon früher bemerkt, hat er die Handlung ungefähr im Jahr 2007 angesiedelt, in einer in den Amerikas neu eingeführten Zeitrechnung der „Subsidized Time“ (etwa: Gesponsorte Zeit). […]

In Kommentar, Literatur veröffentlicht | Ebenso getaggt , , , , , , , , , , | Kommentieren

Logbuch 1.4: INFINITE JEST

Logbuch INFINITE JEST S. 373: Beim legendären Konzert in Helsinki 1988 ließ Frank Zappa George Duke – wie schon 1974 bei A TOKEN TO HIS EXTREME – mit den „finger cymbals“ in – also mit den Fingerbecken (so ganz winzige Beckchen, die mit Gummischlaufen über die Finger gezogen und angeschlagen werden, woraufhin sie ein entsprechend […]

In Kommentar, Literatur veröffentlicht | Ebenso getaggt , , , , , , , , , , | Kommentieren

Logbuch 1.3: INFINITE JEST

Logbuch INFINITE JEST S. 171: Wieder eine wunderbare Stelle in I. J.: Vater-Sohn-Gespräch, wo der Vater dem Sohn etwas über den Umgang mit den Dingen erklären will (sowieso schon phantastisch), das dem S. ganz offensichtlich über die Hutschnur geht, bis er dann (der Vater) zunehmend alkoholisiert darauf zu sprechen kommt, wieso er ein Versager im […]

In Kommentar, Literatur veröffentlicht | Ebenso getaggt , , , , , , , , , | Kommentieren

Logbuch 1.1: INFINITE JEST

INFINITE JEST S. 119. Hier ist der Punkt, wo ich sagen würde, das Buch interessiert mich nicht. Und zwar genau wegen seines Umfangs, der neben exzessivem Gebrauch von ungewöhnlichen Wörtern bzw. Lexikspielchen, oder wie heißt die Ordnung der Wortmechanik? Ich kann absehen, dass es erzählerisch keinen Höhepunkt geben wird, dass Wallace sich wiederholt, dass die […]

In Kommentar, Literatur veröffentlicht | Ebenso getaggt , , , , , , , , , | Kommentieren

Logbuch 1.2: INFINITE JEST

INFINITE JEST S. 132: Nach dem schon entscheidenden, weil den Stil aufreißenden und neue Horizonte ermöglichenden "Kapitel" über Poor Tony, yrstruly und C, der schrecklich krepieren muss. Das Monsterbuch jagt mir Angst ein. Ich spüre zuerst Neid, ganz kurz, dann gleichzeitig Freude und Inspiration, dann lange Angst. Ich kenne diese Angst: Versagensangst. Diese äußert sich […]

In Kommentar, Literatur veröffentlicht | Ebenso getaggt , , , , , , , , , , , , , | Kommentieren
  • Blog-Abonnement


  • Newsletter