Tag-Archiv: Peter Handke

Ironie

Bolaño STERN IN DER FERNE beschreibt erneut die Geschichte eines rechten Dichters aus der Pinochetdiktatur (erklärtermaßen im Zuge des Romans "Die Naziliteratur in Lateinamerika", einem äußerst seltsamen Buch). Bolaño mit seiner südamerikanischen Nonchalance, irgendwie so wegerzählt, scheinbar wenig Strenge, aber immer wieder geniale Bilder: … erschöpft, verängstigt, als würde die Zeit ganz in unserere Nähe […]

In Allgemein veröffentlicht | Ebenso getaggt , , , , , , | Kommentieren

Mitgefühl

Singers Schatten über dem Hudson zu lesen ist wie in das Buch der Engel zu schauen, aus dem sich Damiel und Cassiel vorlesen. Was Kamera und Ton im ersten Teil von Himmel über Berlin machen, das macht Singers Erzählform, hinein in die und hinaus aus den Figurengedanken. Singers engelsgleiches Mitgefühl mit seinen gequälten Figuren ist […]

In Kommentar veröffentlicht | Ebenso getaggt , , , , , , | Kommentieren