Tag-Archiv: play

Fronten im US-Theater

In der zutiefst zersplitterten Gesellschaft der Vereinigten Staaten ringen auch Theatermacher*innen um das gesellschaftliche Narrativ. Machtpositionen werden angefochten und verteidigt, wobei die Zuschreibungen weniger klassisch an ökonomischen Kategorien, sondern an kulturellen Identitäten festgemacht werden.

In Kommentar veröffentlicht | Ebenso getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentieren
  • Neue Beiträge

  • Nächste Termine

    02.07.2021 Mon Lou adoré – Lesung von Drama Panorama bei der Siegerehrung des Wettbewerbs im LCB

    10.07.2021 EXPLOSION – Buranteatr+Malá inventura

    13.07.2021 EXPLOSION – Zero Point Festival, Prag

    04.09.2021 PERMEANCE – Premiere im Studio Alta, Prag

    07.09.2021 PERMEANCE – Berlin-Premiere in den Uferstudios