Tag-Archiv: Bochert

Fronten im US-Theater

In der zutiefst zersplitterten Gesellschaft der Vereinigten Staaten ringen auch Theatermacher*innen um das gesellschaftliche Narrativ. Machtpositionen werden angefochten und verteidigt, wobei die Zuschreibungen weniger klassisch an ökonomischen Kategorien, sondern an kulturellen Identitäten festgemacht werden. Wie zweischneidig solche Strategien sein können, zeigt sich immer wieder an verhärteten (essentialisierten) identitären Positionen gerade im akademischen Zusammenhang des Theaters, […]

In Kommentar veröffentlicht | Ebenso getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentieren

B. TRAVEN von Frédéric Sonntag

Mein Artikel über B. TRAVEN vom französischen Autoren Frédéric Sonntag, übersetzt von Yvonne Griesel, ist draußen. Das Stück wurde 2019 als eines von dreien vom deutschsprachigen Eurodram-Komitee zur besonderen Empfehlung ausgewählt. Die anderen beiden Stücke sind:

In Allgemein veröffentlicht | Ebenso getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentieren

Wrangel Ecke Falckenstein

In Allgemein veröffentlicht | Ebenso getaggt , , , , , , | Kommentieren

Leipziger Buchmesse 2019

Meine Termine auf der Messe:

In Literatur, Veranstaltung veröffentlicht | Ebenso getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentieren

Über New Dramatists

Im September 2018 hatte ich bei einer Reise durch die Vereinigten Staaten Gelegenheit, das New Yorker Institut für Theaterautor*innen New Dramatists kennenzulernen. Die Leiterin Emily Morse hat mir überaus generös ihre Zeit gewidmet und mir vom Haus und seiner Geschichte erzählt. Ich konnte einige Stipendiat*innen im Haus kennenlernen und mit ihnen über ihre Arbeit bei […]

In Kommentar veröffentlicht | Ebenso getaggt , , , , , , , , , , , , | Kommentieren

Ziele interkultureller Theaterproduktionen: Wie sind sie zu realisieren? Wie sind ihre Herausforderungen zu meistern?

von Henning Bochert Nicht erst seit 2015, als eine große Zahl von Flüchtlingen Deutschland erreichte, war es ein Ziel der deutschen Theaterschaffenden und der Kulturpolitik, diese Menschen und diesen Vorgang im deutschen Theater sichtbar zu machen. Die gesellschaftliche Veränderung und die damit verbundenen engagierten und ablehnenden Reaktionen sollten ebenfalls behandelt werden. Aber auch schon zuvor […]

In Kommentar veröffentlicht | Ebenso getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentieren

Jetzt erhältlich: VON MASOCHISTEN UND MAMMA-GUERILLAS

Endlich ist er da: VON MASOCHISTEN UND MAMMA-GUERILLAS. Die Herausgeberin Barbora Schnelle stellt darin neue tschechische Dramatik vor. Das Buch ist ab sofort erhältlich (z. B. über den Verlag). „Ein Update im deutschsprachigen Raum und zugleich der erste Band der neu gegründeten Reihe von übersetzten Theatertexten der Gegenwart: Drama Panorama.„ Seit dem ersten Gastspiel am […]

In Literatur veröffentlicht | Ebenso getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentieren

EURODRAM in Leipzig

Wie schon 2016 wird das europäische Netzwerk für Dramatik in Übersetzung EURODRAM auch in diesem Jahr wieder beim Treffen junger Autor*innen 4+1 am Schauspiel Leipzig zu Gast sein. Das Festival läuft vom 11.-13. April 2018 und stellt in szenischen Lesungen und Gesprächen junge Autor*innen der Lehrinstitute aus Deutschland, Österreich und der Schweiz vor.

In Veranstaltung veröffentlicht | Ebenso getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentieren

Tschechische Dramatiker Arnošt Goldflam und David Drábek bei der Leipziger Buchmesse 2018

In diesem Jahr sind zwei bedeutende tschechische Dramatiker, Arnošt Goldflam und David Drábek, Gäste der Leipziger Buchmesse. Barbora Schnelle, unterstützt durch Henning Bochert, beide von Drama Panorama e. V., präsentiert die Autoren in drei verschiedenen Formaten: Samstag, 17. 3. 2018, 19:00 Uhr, Ort: Schaubühne Lindenfels, Leipzig

In Veranstaltung veröffentlicht | Ebenso getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentieren

EURODRAM: Aufruf zur Einsendung von deutschsprachigen Theatertexten

EURODRAM ist ein europaweit agierendes Netzwerk, das den Austausch zwischen Übersetzer*innen, Autor*innen und der europäischen Theaterszene fördert. Die unterschiedlichen Sprachkomitees stellen jeweils im Frühjahr eine Auswahl aus drei Texten zusammen – jahrweise alternierend geht es hierbei um Originaltexte und um Übersetzungen. Für die Auswahl 2018 ist das deutschsprachige EURODRAM-Komitee auf der Suche nach im Original […]

In Übersetzen veröffentlicht | Ebenso getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentieren
  • Blog-Abonnement


  • Newsletter