The Fence in Graz

The Fence in Graz
Andrei Kureichik mit Sohn Gleb, András Gerevich, Kim Komljanec, Henning Bochert | Foto: Henning Bochert

Die internationale Theaterkünstler*innenvereinigung The Fence hat zum ersten ihrer beiden Treffen 2021 zum Dramatikerinnenfestival nach Graz eingeladen. Von den angemeldeten Teilnehmenden konnten oder wollten dank COVID-19 nicht alle erscheinen, und nicht alle konnten zusammenkommen. Hier ein Teil der Anwesenden: András Gerevich, Autor aus Ungarn; Kim Komljanec, Autorin aus Slowenien; Andrei Kureichik, Autor aus Belarus. Eingeladen zum Treffen hat Fence-Mitglied Edith Draxl, die auch das gesamte Dramatikerinnenfestival organisiert. Außerdem waren mindestens die Mitglieder Stijn Devillé und Freek Mariën biem Festival. Wir freuen uns auf die nächsten Treffen, dann wieder mit mehr Mitgliedern.

Abgesehen von der Teilnahme am Festivalprogramm konnten wir beispielsweise diskutieren, wie sich Autor*innenverbände wie die neugegründete deutsche VTheA auch international vernetzen können, z. B. nach Slowenien, wo Mitglied und Autorin Kim Komljanec bereits versucht, die Theaterautor*innen zu organisieren.

Dieser Beitrag wurde in Theater, Veranstaltung veröffentlicht und getaggt , , , , , , , , , , , , . Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Trackbacks are closed, but you can post a comment.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
*