Permeance

Ein Tanzstück, das die Beziehung zwischen Wasser und Mensch reflektiert

Alica Minar & col. und raum4-netzwerk für künstlerische alltagsbewältigung e. v.

PERMEANCE | Foto: Marketa Malková

Das internationale, partizipatorische Tanzstück erkundet sich verändernde Erfahrungen mit Wasser in unserer Erinnerung und in der Gegenwart. PERMEANCE dreht sich um die Vermittlung eines Gefühls von Zusammenhalt und Harmonie mit der Natur und mit sich selbst. Gleichzeitig vermittelt es ein Gefühl von Verspieltheit und Leichtigkeit, als würde man an einem Sommertag auf einer Wasseroberfläche treiben, alsbald jedoch wie von einer Sirene allmählich und unmerklich sanft in die Tiefen des Themas hineingezogen.

Choreografie: Alica Minar
Tanz: Nicola Storey, Johanna Šilarová, Lenka Vořechovská
Musik: Etienne Haan
Dramaturgie: Lenka Vořechovská
Text: Katarína Bakošová, Henning Bochert
Kostüm: Claudia Besuch
Beratung: Erik Baláž, Jan Látal
Produktion: Alica Minar & Col. z. s.
Internationale Zusammenarbeit von: Alica Minar & col. z.s. & raum4-netzwerk für künstlerische alltagsbewältigung e. v.
Gefördert von: Kulturministerium der Tschechischen Republik, Deutsch-Tschechischer Zukunftsfonds, Staatlicher Kulturfonds der Tschechischen Republik, i-portunus, Goethe-Institut Prag, Dachverband Tanz Deutschland, Uferstudios Berlin
Koproduktion: Studio Alta
Residenzen: REZI.DANCE Komařice, Bazaar-Festival

Termine

11.08.2021, 18 UhrPräsentation, Garten von Studio Alta/Westflügel der Invalidovna, Prag, Tschechische Republik
28.08.2021Bazaar-Festival, Prag, Tschechische Republik
04. und 05.09.2021, 18 UhrPremiere und Vorstellung, Garten von Studio Alta/Westflügel der Invalidovna, Prag, Tschechische Republik
07. und 08.09.2021, 18 UhrVorstellung Uferstudios, Berlin, Deutschland. Karten hier.

Weitere Informationen unter:

Alica Minar & Col. z. s.

raum4-netzwerk für künstlerische alltagsbewältigung e. v.